Kosten der Nachhilfe

18
Nov

Nachhilfestunden sind je nach individuellen Bedürfnissen buchbar.

Einzelnachhilfe
89 Euro
monatlich
Einzelnachhilfe
139 Euro
monatlich
Klein-Gruppe
69 Euro
monatlich
Klein-Gruppe
99 Euro
monatlich

Die Nachhilfe-Verträge über die monatlichen Beiträge sind so gestaltet, dass sie jederzeit mit einer Frist von vier Wochen zum Ende des nächsten Monats gekündigt werden können.
Die Beiträge sind monatlich zu bezahlen. Weitere Gebühren entstehen nicht. Der Monatsbeitrag wird für 11 Monate (Ausnahme August) erhoben. Unterrichtsfreie Zeiten wie Ferien oder Feiertage werden über den Monatsbeitrag mit bezahlt.
Nach Absprache mit dem jeweiligen Nachhilfe-Lehrer können in den Ferien ausgefallene Stunden nachgeholt oder Stunden nach Bedarf vereinbart werden.

Noch größere Flexibilität besteht bei der Buchung einzelner Nachhilfe-Stunden, die separat abgerechnet werden. Hier bezahlen Sie nur die stattgefundenen Stunden (außer gebuchte Termine werden nicht rechtzeitig abgesagt).

Einzelnachhilfe
25 Euro
pro Unterrichtsstunde
Einzelnachhilfe
39 Euro
pro Unterrichsstunde
Klein-Gruppe
19 Euro
pro Unterrichtsstunde
Klein-Gruppe
26 Euro
pro Unterrichtsstunde

Die genannten Preise gelten für Unterrichtsstunden bei angestellten Nachhilfelehrerin und -lehrerinnen.

Gegen Aufpreis sind Einzel-Nachhilfestunden bei der Praxisleitung möglich. Dies ist manchmal dann notwendig, wenn Schüler zusätzlich zur Unterstützung im Schulstoff eine Förderung der Lernmotivation und des grundsätzlichen Arbeitsverhaltens benötigen oder unterschiedliche Fächer je nach Bedarf zu einem festen Termin in der Woche behandelt werden sollen. Normale Nachhilfelehrer können dies nicht immer leisten.

Der Preis für Einzelstunden bei der Praxisleitung liegt bei 35 Euro pro 45 Minuten Unterrichsttunde bzw. 129 Euro monatlich.